Entenbrust mit Gemüsekruste, Sommersalat und Tomatenvinaigrette

Entenbrust mit Gemüsekruste, Sommersalat und Tomatenvinaigrette

Gericht Hauptgericht
Keyword Ente, Salat

Zutaten

Entenbrust

  • 4 Entenbrüste
  • 100 ml Kalte Sahne
  • Etwas Salz
  • Etwas Majoran fein gehackt
  • 200 Gramm Gemüsewürfel Kohlrabi, Möhre, sehr fein gewürfelt
  • Etwas Traubenkernöl
  • Etwas Butter
  • Pfeffer & Salz

Sommersalat

  • 200 Gramm Salat verschiedenen Sorten, je nach geschmacklichen Vorlieben
  • 1 Limone und Orange den Saft davon
  • Etwas Rapsöl
  • Etwas Kürbiskernöl
  • Pfeffer & Salz

Tomatenvinaigrette

  • 200 ml Tomatenwürfel im eigenen Saft
  • 1 Zehe Knoblauch fein zerdrückt
  • Etwas Italienischen Weißweinessig
  • Etwas Olivenöl
  • 10 Basilikumblätter in feine Streifen geschnitten
  • Meersalz Pfeffer

Anleitungen

  • Fleisch: Entenbrust passt sehr gut zum Sommer. In der Kombination mit dem Gemüse und der leichten Tomatensauce bekommt die Entenbrust einen ganz feinen Geschmack. Beim Einkaufen ist darauf zu achten, dass die Brust nicht zu dick ist, sonst verbrennt bei der Zubereitung die Gemüsekruste, bevor das Fleisch durch ist. Von Vorteil ist es auch, weibliche Entenbrüste für das Rezept zu nehmen, da diese ein schönes Gewicht haben und zarter sind.
  • Gemüsekruste: Je mehr Gemüse für die Kruste verwendet wird, umso bunter wird sie.
  • Sommersalat: Unser Sternekoch empfiehlt, für das heutige Rezept auf Pflücksalat zurückzugreifen. Das sind kleine Salate, die in Töpfen angeboten werden, so dass man immer nach Bedarf kleine Blätter abschneiden kann.
  • Tomatenvinaigrette: Die Vinaigrette ist eine typische französische Salatsauce. Übersetzt bedeutet das Wort soviel wie saure Salatsauce oder vielmehr ""saurer Wein"". Am besten lässt sich die Vinaigrette mit Tomatenwürfeln aus der Dose zubereiten, das macht viel weniger Arbeit und schmeckt genauso gut.
  • Zubereitung Entenbrust: Gemüse sehr fein würfeln, in Öl kurz anschwenken, dann auf ein Küchentuch schütten und auskühlen lassen. Entenbrüste von der Haut befreien, von den 4 Brüsten die Spitzen abschneiden (etwa 100 g) und sie mit dem Majoran und der Sahne im Küchenmaschine zu einer feinen Masse Mixen. Die Masse auf eine Seite der Entenbrüste streichen, eng mit Gemüsewürfeln belegen. TIPP: Die Würfel gut andrücken. Die Entenbrüste mit der Gemüseseite in Butter anbraten, wenden und mit etwas Butter bepinseln. Für 10 bis 12 Minuten in den 200 Grad heißen Ofen geben.
  • Zubereitung Sommersalat: Salatblätter mit Orangen-, Limonensaft und den Ölen marinieren, salzen, pfeffern und vorsichtig umrühren. Salat auf dem Teller in einem Ring anrichten - das sieht besonders schön aus.
  • Zubereitung Tomatenvinaigrette: Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und etwas ziehen lassen, damit sich das Aroma gut entfaltet. Dazu passt frisches italienisches Weißbrot.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.