Apfelkuchen auf Marzipan-Mandel-Mürbeteig

Apfelkuchen auf Marzipan-Mandel-Mürbeteig

Gericht Gebäck
Keyword Apfel, Marzipan

Equipment

  • Springform 26 cm

Zutaten

  • 500 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 Gramm Marzipanrohmasse
  • Puderzucker nach Geschmack
  • 50 Gramm Gestiftete Mandeln
  • 4 bis 5 mittelgroße Äpfel

Anleitungen

  • Zutaten bis auf die Äpfel miteinander zu einem Mürbeteig verkneten (am besten auf Arbeitsfläche mit den Hände) und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, 4- 5 mittelgroße Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Auf den Boden der mit dem Mürbeteig ausgelegten Springform legen (der Rand der Springform ist auch mit Teig ausgelegt, da die Äpfel sonst keinen Halt haben ). Restliche Mandelstifte darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten bei 180 Grad backen und dann abkühlen lassen. Schlagsahne mit ein wenig Zimt dazu reichen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.