Apfelauflauf

Bertolt Brecht zum Thema Essen:  Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

Hier kommt ein unmoralisches Angebot:

Apfelauflauf

Gericht Auflauf
Keyword Apfel

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten

  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 20 Gramm Butter
  • 750 Gramm Kartoffeln mehlig kochende Sorte
  • 3 Äpfel
  • 200 Gramm Champignons
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 75 Gramm Emmentaler Käse gerieben

Anleitungen

  • Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und in heißer Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kartoffeln und Äpfel schälen; die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, die Äpfel vierteln und längs in dünne Scheiben schneiden. Die Champignons ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Sahne und Eigelb verrühren. Ein Drittel der Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben und mit je der Hälfte der Zwiebeln und Apfelscheiben bedecken. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit etwas Eier-Sahne begießen. Das zweite Kartoffeldrittel, die restlichen Äpfel und Zwiebeln und die Champignons einschichten, würzen und wieder mit der Eier-Sahne begießen. Mit dem restlichen Drittel Kartoffeln bedecken, würzen und mit Käse bestreuen. Restliche Eier-Sahne darüber verteilen. Den Auflauf bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 35 - 40 Minuten backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: