Spinat mit Joghurt (Borani-e Esfenadj)

Spinat mit Joghurt (Borani-e Esfenadj)

Gericht Gemüse
Keyword Joghurt, Spinat

Zutaten

  • 1/2 kg Blattspinat geputzt und gewaschen (oder auch gefrorener)
  • 1 Becher Sauerrahm (125 g)
  • 1 Becher Joghurt (125 g)
  • 2-3 Knoblauchzehen; zerdrückt nach Geschmack
  • 1 Messerspitze Safran
  • 1/2 EL Rosenwasser nach Geschmack
  • Pfeffer & Salz zum Abschmecken

Anleitungen

  • Den Blattspinat verlesen, dicke Stiele entfernen und den Spinat gründlich waschen. Den Spinat nun leicht salzen und in etwas Wasser bei milder Hitze leicht gar dünsten.
  • Das Wasser nun abgießen und den Spinat mit einem Messer zerkleinern. Den Spinat nun mit dem Sauerrahm, Joghurt, den angebratenen Zwiebelwürfeln und dem zerdrückten Knoblauch mit einer Gabel etwas vermischen.
  • Mit dem Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem flachen Teller anrichten.
  • Den Safran in einem Mörser fein zerstoßen und noch im Mörser mit dem Rosenwasser mischen. Den Spinat nach Belieben damit verzieren.

Notizen

Boraniye esfenadj wird entweder als Vorspeise oder auch als Gemüsebeilage zusammen mit Fladenbrot serviert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.