Feb 27

Kürbis-Gnocchi

Zutaten
100 g Butter,
400 g Kürbis,
250 g Gorgonzola,
Salz, Pfeffer,
400 g Weissmehl,
100 g geriebener Parmesan,
5 Salbeiblätter

Zubereitung
Kürbis raffeln und zusammen mit der Hälfte der Butter und 1/2 dl Wasser weichdämpfen bis ein Mus entsteht. Gorgonzola in Stücke schneiden und zu den Kürbis geben, rühren bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mehl darunterarbeiten bis ein glatter Teig entsteht.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche diesen Teig in 1-cm-dicke Würste ausrollen und von diesen 1-cm-dicke Stücke abschneiden. Diese Stücke zu Kügelchen drehen und in viel kochendes Salzwasser geben bis sie an
die Wasseroberfläche aufsteigen (ca. 5 Minuten). Dann lagenweise in eine ausgebutterte Auflaufform geben, dazwischen Parmesan streuen.
Die restliche Butter schmelzen, die feingeschnittenen Salbeiblätter darin anziehen lassen und über die Gnocchi geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: