Fufu / Maniokbällchen

Zutaten
1 große Maniokwurzel
1 Ei
5 EL Kondensmilch
Knoblauchsalz zum Abschmecken
3 EL Butter oder Margarine
1 kleine Gewürfelte Zwiebel

Zubereitung
Die Maniok wird geschält und in kleine Stücke geschnitten. Mit halb soviel Wasser kochen, wie Maniok in der Pfanne ist, bis sie weich ist.
Das Wasser abgießen und Maniok zerdrücken.
Ei, Milch, Zwiebel, Knoblauchsalz hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Daraus werden Bällchen mit einem Durchmesser von 3 cm geformt.
Sollte die Masse zu weich bzw. zu feucht sein, mit etwas Mehl bestäuben. Die Bällchen werden in der Butter gebraten, bis sie braun sind.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.