Kalio

Zutaten
1000 g Topside Steaks; in 3 cm grosse Würfel geschnitten
2 Packungen Kokosnuss-Pulver mit 1 l Wasser zu Santan vermischt
2 Stiele Zitronengras zerstoßen
1/2 TL Kurkuma-Pulver
Gewürzmischung im Mörser:
1 Zwiebel
6 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
2 EL Chilli-Pulver
115 g Frische Chillies; entkernt
60 g Lauch
1/2 TL Kurkuma-Pulver

Zubereitung
Das Fleisch mit der Hälfte der zerstossenen Gewürze vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Die Kokosnussmischung (Pulver mit Wasser = Santan) in eine Pfanne bzw. Wok geben. Die verbliebenen Gewürze, Lemongras und Kurkuma-Pulver dazugeben und alles zum Kochen bringen. Ständiges Umrühren verhindert die Gerinnung. Bevor die Kokosmilch zu kochen beginnt, wird die Hitze reduziert. Nun wird die Mischung bei milder Hitze gekocht, bis sie sämig wird und eindickt. Man gibt dann das Fleisch und Salz dazu und bringt alles unter ständigem Rühren zum Kochen. Bei schwacher Hitze wird das Essen gekocht, bis das Fleisch weich ist (in ca. 1 Stunde). Man serviert das Essen heiss mit Reis.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.