Zitronenmuffins

Zutaten
2 Eier, getrennt
1/2 Tasse Butter, geschmolzen
1/2 Tasse Zucker
1 Tasse Mehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
3 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale, abgerieben
Deko
1 EL Zucker
1/8 TL Zimtpulver
1 Prise Muskatnuß

Zubereitung
Eigelbe in einer kleinen Schüssel schlagen, bis sie locker und zitronenfarben werden. In einer großen Schüssel Butter und Zucker verrühren. Eigelbe untermischen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen, abwechselnd mit Zitronensaft und -schale zur Eigelbmischung geben. Eiweiße steif
schlagen, unter den Teig heben. In gefettete oder mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform füllen, Förmchen dabei zu 2/3 füllen. Zutaten für die Deko vermischen und auf die Muffins streuen. Bei 175°C 20-25 Minuten backen oder bis sie durch sind (Stäbchentest).
Ergibt 24 Mini-Muffins oder 8 normale Muffins.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: