Cremesuppe aus grünen Spargeln und Morcheln

 

Zutaten

6 Grüne Spargeln(1) je ca. 10 cm Länge

8 Spargeln (2) nur die grünen Spitzen, gekocht

50 g Butter (1)

30 g Butter (2)

100 g Frische Morcheln gut gewaschen, geviertelt

1 Schalotte fein gehackt

20 g Butter (3)

2 dl Spargelkochwasser

2 dl Doppelrahm

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Spargeln (1) ca. 10 min in kochendem Salzwasser kochen, abtropfen, Kochwasser beiseite tun. Butter (1) in einem Topf erhitzen, 2/3 der fein gehackten Schalotte zugeben und etwas dünsten lassen. Die gekochten Spargel (1) zugeben, sowie Kochwasser, zum Kochen bringen. Doppelrahm zugeben und während 2 Minuten bei guter Hitze kochen lassen. Pürieren, dabei Butter (2) zugeben. Durch ein sehr feines Sieb geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen.
Vor dem Servieren: Die Spargelspitzen (2) erwärmen, die Spargelcreme ebenfalls. Die Morcheln mit dem Rest der Schalotte sowie Butter (3) in einer kleinen Pfanne tun, salzen und so lange dünsten lassen, bis die Flüssigkeit der Morcheln verdampft ist. Die Spargelcreme in Suppenteller verteilen, je 1/servings der Morcheln in der Mitte tun und mit je 2 Spargelspitzen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: