Bananen-Pecannuss Muffins

Zutaten
1,5 Tassen Mehl
1 TL Soda
3/4 Tasse Rohzucker
100 g Butter
1 Ei
1,5 Teelöffel Backpulver
1,5 Tassen Kleie
1/2 Tasse gehackte Pekannüsse oder Walnüsse
2 sehr reife Bananen
1/2 Tasse Milch
1/2 Tasse Naturjoghurt

Zubereitung
Mehl, backpulver und Soda in eine Schüssel geben. Kleie, Zucker und Nüsse einrühren. In der Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde machen. Butter in einem kleinen Topf oder Mikrowelle schmelzen. Bananen zerdrücken. Ei, Milch und Joghurt zusammen aufschlagen. Bananen zu den trockenen Zutaten geben. Geschmolzene Butter und Ei-Mischung in die Mulde giessen und mit einer Gabel gut mischen. Teig in die vorbereiteten Formen füllen und bei 220°C für 15-20 Minuten backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Ein Gedanke zu „Bananen-Pecannuss Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.