Spargel-Auflauf

Zutaten
1,5 kg Spargel
Salz
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
1/2 l Brühe (Instant)
Muskatnuss (frisch gerieben)
8 Eier
200 g gekochter Schinken
60 g Butter oder Magarine
Fett für die Auflaufform
30 g Mehl
5 EL Semmelbrösel
1 Bund Schnittlauch
50 g Gruyere (oder ein anderer Hartkäse)

Zubereitung
1. Spargel schaelen, halbieren und zusammen mit dem Zucker in die kochende
Brühe geben. 15 bis 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Eier 10 Minuten
kochen.
2. 30 g Butter oder Magarine in einem Topf schmelzen lassen. Mehl einrühren und anschwitzen. Spargelbrühe dazugiessen und aufkochen lassen.
5 Minuten bei milder Hitze kochen.
3. Käse raffeln, in die Sauce rühren und darin schmelzen lassen. Mit Salz,
Pfeffer und Muskatnuss würzen.
4. Schinken in Streifen schneiden, Eier abschrecken, pellen und in Scheiben
schneiden. Die Hälfte der Eischeiben in eine gefettete Auflaufform legen.
Schinken darauf verteilen, die Hälfte der Sauce darüber geben, den gut
abgetropften Spargel darauf verteilen. Restliche Sauce und restliche Eischeiben
darübergeben.
5. Restliche Butter oder Magarine in einem Topf schmelzen lassen, die Semmelbrösel darin leicht anrösten und über den Auflauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C (Gas 4) auf der mittleren Einschubleiste 10 bis 15 Minuten überbacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: