Spargelsülze mit Schnittlauch

Zutaten:
500 g weißer Spargel
500 g grüner Spargel
1 EL Butter
1 Tl Zucker
2 EL Zitronensaft
6 Blatt weiße Gelantine
2 Bund Schnittlauch
Salz

Zubereitung:
Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden, in kochendem Salzwasser mit Butter, Zucker und Zitronensaft ca. 18 Min. garen, den grünen Spargel nur 10-12 Min., dann eiskalt abschrecken und abtropfen lassen, Spargelsud aufbewahren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in etwas heißem Spargelsud auflösen. Ca. 1/2 l Spargelsud aufgießen, vermischen und abschmecken. Eine Terrinen- oder Kastenform (ca. 1 1/2 Ltr.) mit Frischhaltefolie auslegen, einen Rand überstehen lassen. Spargel und Schnittlauch einschichten, das Spargelgelee darüber gießen und die Folie oben zusammenschlagen. Form nur einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die Sülze stürzen, in Scheiben schneiden und mit Schnittlauch-Röllchen bestreuen. Dazu kann man Schinken reichen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: