Kalbfleischklösschen

Zutaten:
Salz
gemahlener weißer Pfeffer
Muskat
1/2 TL geschnittene Kerbelblätter
50-80 g Butter
Für den Klößchenteig
2 Scheiben Weißbrot (40 g)
1/8 l lauwarme Milch
40 g gekochter Schinken in Scheiben
100 g durchgedrehtes Kalbfleisch

Zubereitung:
Das Weißbrot entrinden und in der lauwarmen Milch weichen lassen. Den Schinken in feinste Würfel schneiden. Das Weißbrot ausdrücken und mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kräftig würzen und mit einem Eßlöffel Klößchen abstechen. Die Klößchen in der erhitzten Butter in 5-6 Minuten langsam bräunen. Es kann auch etwas länger dauern, je nach Größe des Löffels. Die Butter darf nicht zu heiß werden. 1/8 der Butter bleibt auch übrig. (Masse ergibt ca. 12 Klößchen.) Dazu werden Erbsen, Möhren und Spargel in Sahnesauce gereicht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: