Kürbiskraut

Zutaten:
2kg Kürbis
Salz, Pfeffer, Kümmel
80 g Butter
50 g Speck
1 Zwiebel
1 TL Petersilie
1 Zerdrückte Knoblauchzehe
30 g Mehl
1 Tasse Sauerrahm
1 TL Essig
Dill

Zubereitung:
Kürbis schälen und raspeln, einsalzen und eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen. Den Speck mit gehackter Zwiebel und Knoblauch im Fett anrösten. Das ausgedrückte Kürbiskraut und die Gewürze dazugeben, mit Mehl stauben und etwas Wasser weichdünsten. Mit Essig abschmecken, den Rahm und Petersilie einmengen.

Quelle: de.rec.mampf

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.