Jungfern-Pastetchen

Zutaten:
4 Pastetchen
Füllung
1 Dose geräucherte Muscheln, ca. 100 g
1 TL Öl
1 Dose Spargel, ca. 230 g
1 kleine Zwiebel
2 EL Mehl (20 g)
6 EL Spargelsaft
gut 1/8 l süße Sahne
1/2 TL Salz
1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Etwas Öl aus der Muscheldose in eine Pfanne geben. Muscheln gut abtropfen lassen und grob hacken. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben. Spargelsaft und Sahne unter ständigem Rühren zugießen. 3-5 Minuten köcheln lassen. Unterdessen Pastetchen im Backofen erwärmen. Muscheln und Spargel in die Sauce geben und gut erhitzen. Die Füllung in die Pastetchen verteilen und sofort servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: