Caldo de Albondigas

0
(0)

Caldo de Albondigas

Rezept drucken
Gericht Hauptgericht
Keyword Fleischbällchen

Zutaten

Fleischbällchen

  • 1/2 Zwiebel gerieben
  • 250 Gramm Hackfleisch vom Schwein
  • 1 Knoblauchzehe durchgepresst
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Ei verquirlt
  • 5 EL Grobe Weißbrotbrösel
  • 1 EL Gehacktes Koriandergrün
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bouillon

  • 1 Maiskolben
  • 500 ml Kräftig-aromatischer Geflügelfond
  • 1 Chipotle-Chili geröstet
  • 150 Gramm Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Knoblauchzehe durchgepresst
  • 1/2 TL Gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Handvoll Korianderblättchen
  • 2 Eiertomaten enthäutet, die Samen entfernt, in Würfelchen geschnitten
  • 1 Jalapeno-Chili in dünne Ringe geschnitten
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit den Händen zu einem Teig verarbeiten und aus der Masse 20 kleine Fleischbällchen formen. Mithilfe eines Messers die Maiskörner vom Kolben lösen. Den Geflügelfond in einer großen Kasserolle zum Kochen bringen, Maiskörner gerösteten Chili, Pilze, Knoblauch, Kreuzkümmel, Korianderblättchen und Tomaten hinzufügen. Alles 5 Minuten köcheln lassen, damit die Aromen in die Brühe übergehen können. Die Fleischbällchen vorsichtig in die Brühe geben und darin 8-10 Minuten sanft garen. Die Chiliringe unterrühren und die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischbällchen mit einem Schaumlöffel herausheben, in tiefe Suppenteller geben und mit der Brühe übergießen.

Notizen

Quelle: de.rec.mampf

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.