Rosinen-Bananen-Muffins „Los Angeles“

Zutaten
100 g Kalifornische Rosinen
100 g Sauerrahm
3 Bananen
1 Priese Salz
150 g Rohzucker
1 Zitrone (die abgeriebene Schale)
80 g Butter
3 Eier
100 g Cornflakes
150 g Weizenvollkornmehl
1,3 TL Backpulver

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen.
Sauerrahm, Bananenstücke, Zitronenschale, Salz und die Hälfte des Zuckers pürieren.
Butter und restliche Zucker schaumig schlagen, Eier eins nach dem anderen zugeben, schaumig schlagen. Bananenmasse unterrühren. Mehl mit Backpulver, zerdrückten Cornflakes und Rosinen mischen und unter die Ei-Bananenmasse rühren. Teig in Papier- oder Muffinförmchen füllen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: