Pilzpaprikasch mit Spiegelei

Zutaten
600 g Pilze
4 Eier
50 g Fett
1 Zwiebel
20 g Salz
20 g Paprikapulver
400 ml saure Sahne
30 g Mehl
100 g Letscho
Geriebener Käse

Zubereitung
Die kleingeschnittene Zwiebel wird im Fett gebräunt und von der Flamme genommen, mit Paprika bestreut, ein wenig Wasser dazugegeben und verrührt. Man stellt zurück auf die Flamme und brät weiter. Die gleichmäßig geschnittenen Pilzscheiben sowie Salz werden hinzugegeben. Unter gelegentlichem Umrühren wird auf kleiner Flamme bis zum Garwerden gedünstet. Inzwischen gibt man das Letscho dazu, verrührt Mehl mit saurer Sahne, dickt damit das Pilzpaprikasch ein und kocht es auf. Mit Spiegelei wird serviert.
Man erhitzt Fett in der Pfanne und schlägt die Eier vorsichtig hinein. Auf kleiner Flamme brät man, bis das Eiweiß fest geworden, aber das Eigelb noch weich ist. Die gebratenen Eier werden vorsichtig herausgenommen und auf das Paprikasch gegeben. Man kann auch die Eier auf das Paprikasch schlagen und sie so braten. Dabei ist darauf zu achten, daß das Eigelb ganz bleibt. Geriebener Käse wird auf das Ei gestreut und in der Backröhre bei Oberhitze solange gebacken, bis das Eiweiß fest ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: