Flammkuchen mit grünem Spargel

Zutaten
15 Gramm Frische Hefe
Honig
250 Gramm Mehl
Salz
1 EL Olivenöl
250 Gramm Grüner Spargel
4-5 EL Walnussöl
Pfeffer
Muskatnuss
3 Rote Zwiebeln
100 Gramm Walnusskernhälften
100 Gramm Frischkäse; z. B. Pfeffer- oder Ziegenfrischkäse
250 Gramm Creme fraiche

Zubereitung
1. Hefe und 1/2 TL Honig in 1/8 l warmem Wasser auflösen. Mehl und 1 gestrichenen TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Angerührte Hefe und Olivenöl zugeben und alles mit den Knethaken der Küchenmaschine ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und mit einem sauberen Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca.
30 Minuten gehen lassen.
2. Inzwischen vom grünen Spargel nur die evtl. holzigen Enden großzügig abschneiden, Stangen im unteren Drittel schälen. Spargel schräg in feine Scheiben schneiden. Hälfte Nussöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten. Mit
Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zwiebeln schälen, in sehr feine Ringe schneiden.
3. Backofen auf höchste Stufe Ober-/ Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
4. Nüsse grob hacken, 2/3 davon mit Frischkäse und Creme fraiche verrühren. Creme mit Salz, Pfeffer und etwas Honig würzen.
5. Teig in 4 gleich große Portionen teilen und auf den Backblechen sehr dünn ausrollen. Mit der Frischkäsecreme bestreichen, Spargel und Zwiebeln darauf verteilen, nochmals mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Übrige Nüsse darüber streuen.
6. Flammkuchen auf der untersten Schiebeleiste im heißen Ofen nacheinander ca.
12 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit übrigem Nussöl beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: