Hähnchenragout mit Spargel raffiniert gewürzt mit Safran und Kardamom

Zutaten
500 Gramm Hähnchenfilet
100 Gramm Schalotten
150 Gramm Champignons
200 Gramm Weißer Spargel
200 Gramm Grüner Spargel
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl
250 ml Geflügelbrühe
100 ml Sahne
200 Gramm Langkornreis
Chiliflocken
1 Messerspitze Safran
Etwas Kardamom
Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Hähnchenfleisch würfeln und mit etwas Öl und gerebeltem Thymian marinieren. Weißen Spargel von oben nach unten schälen, grünen Spargel von der Mitte nach unten schälen, die Enden etwas abschneiden. Spargel in leichtem Salzwasser mit einer Prise Zucker und einer Butterflocke auf den Biss kochen, erkalten lassen und danach in Stücke zerteilen. Schalotten schälen und halbieren. Champignons mit Küchenkrepp abreiben, in Scheiben schneiden. Reis in leichtem Salzwasser auf den Punkt kochen, kalt ablaufen und abtropfen lassen.
Fleischwürfel in heißem Olivenöl kurz anbraten, Schalotten und Egerlinge zugeben und mit anschwenken. Mit Mehl bestäuben, mit Geflügelbrühe angießen, aufkochen und köcheln lassen. Nun die Sahne zugeben und den Safran unterziehen. Spargel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Reis in heißem Olivenöl anschwenken, mit etwas
Kardamom, Salz und Pfeffer würzen, dann in eine Tasse füllen und auf einen Teller mittig stürzen. Das Ragout rundum anrichten und den Reis mit Chiliflocken bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: