Tagliatelle mit Spargel

Zutaten:
1 kg Weißer Spargeln geschaelt
Salzwasser; siedend, 1 dl Kochwasser beiseite stellen
250 g Tagliatelle
1 El. Butter
100 g Rohschinkentranchen in Streifen
1 Schalotte; fein gehackt
50 ml Weißwein
180 ml Saucenhalbrahm
80 g Pecorino; raffelgerieben
Salz
Pfeffer
100 g Kresse; davon 20 g für die Garnitur

Zubereitung:
Spargel ca. zwanzig Minuten knapp weich kochen, herausnehmen, abtropfen, schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, beiseite stellen.
Teigwaren im siedenden Spargelwasser al dente kochen, die angegebene Menge Kochwasser beiseite stellen, Teigwaren abtropfen.
Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen, Rohschinken leicht glasig braten, herausnehmen, beiseite stellen. Schalotte in derselben Pfanne andämpfen. Wein dazugiessen, ca. eine Minute köcheln. Beiseite gestelltes Kochwasser beigeben, Flüssigkeit auf die Hälfte einköcheln. Rahm dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Beiseite gestellte Spargeln beigeben, ca. zwei Minuten köcheln, bis die Sauce sämig ist. Käse darunter mischen, würzen. Sauce mit den heißen Teigwaren, der Hälfte des beiseite gestellten Rohschinkens und der Kresse mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit restlichem Rohschinken und Kresse garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: