Husarenkrapfen

Zutaten:
210 Gramm Glattes Mehl
140 Gramm Butter
70 Gramm Staubzucker
2 Stück Dotter
1 Stück Ei zum Bestreichen
Dekoration
30 Gramm Mandeln, geschält, gehackt
30 Gramm Hagelzucker
Füllung
100 Gramm Johannisbeermarmelade

Zubereitung:
Mehl auf ein Brett geben, Butter hineinschneiden, abbröseln, Zucker daruntermischen, in der Mitte eine Grube machen, Dotter hineingeben, rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, 30 Minuten kühl rasten lassen.
Eine daumendicke Rolle formen, 1 cm große Stücke abschneiden, Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In der Mitte mit einem Kochlöffelstiel eindrücken. Die Krapfen mit verquirltem Ei bestreichen, mit Hagelzucker und Mandeln bestreuen, bei 200 Grad 10 Minuten hellgelb backen. Die Vertiefung der erkalteten Krapfen mit Marmelade füllen.

Quelle: de.rec.mampf

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: