Herings-Titbits

Zutaten:
12 Salzheringe
Marinade
1/2 l Wasser
1/8 l Essig
5 EL Zucker
1 rote Zwiebel
1 TL gestoßener schwarzer Pfeffer
6 Lorbeerblätter
1 Bund Dill
Glasmaster-Sill
1/3 der oben beschriebenen Marinade
1 Möhre
Curry-Sill
3 EL Mayonnaise
1 EL saure Sahne
1 gehäufter TL Curry
1 gestrichener TL edelsüßes Paprikapulver
16 Silberzwiebeln
Tomato-Sill
5 EL Tomatenketchup
1 TL Zucker
1 EL trockener Sherry
2 EL Marinade

Zubereitung:
Die Salzheringe über Nacht (12 Std.) wässern. Aus Wasser, Essig, Zucker, der klein geschnittenen Zwiebel, Pfeffer, Lorbeerblättern und geschnittenem Dill eine Marinade rühren. Die Heringe filetieren und 24 Std. in die Marinade legen.

Glasmaster Sill
Die Heringsfilets aus der Marinade nehmen und 1/3 der Marinade aufbewahren. Die Möhre waschen, schaben, in feine Scheiben schneiden und unter die Marinade mischen. 8 Heringsfilets in fingerdicke Stücke schneiden und ebenfalls daruntermischen. Den Glasmaster-Sill in eine Schale füllen und mit Dillspitzen garnieren.

Curry-Sill
Aus den Zutaten eine Currysauce rühren, die Silberzwiebeln unzerteilt hineingeben. 8 Heringsfilets in kleine Stücke schneiden und mit der Currysauce vermengen.

Tomato-Sill
Tomatenketchup mit Zucker und Sherry verrühren, mit etwas Marinade verdünnen und abschmecken. Die restlichen 8 Heringsfilets in kleine Stücke schneiden und unter die Tomatensauce mischen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: