Gurkentürmchen

Zutaten:
1 feste große Salatgurke
100 g Butter
1 TL scharfer Senf
1/2 TL Salz
1 Messerspitze Cayennepfeffer
1/2 EL gehackte Petersilie
1/2 EL gehackter Dill
3 Sardellenfilets
2 hartgekochte Eier
1/2 Tasse roher, geriebener Sellerie
4 Tomaten
2 EL italienische Salatsauce

Zubereitung:
Von der gut gewaschenen Gurke die dünnen Enden abschneiden und die Gurke in 8 Stücke von ca. 3 cm Länge teilen. Aus den Gurkenstücken mit einem Löffelchen die Kerne herauslösen. In einer Schüssel die Butter mit Senf, Salz, Cayennepfeffer, Petersilie, Dill und den zerdrückten Sardellenfilets sehr schaumig rühren. Die hartgekochten, geschälten Eier sehr fein würfeln und mit dem Sellerie zur Buttermischung geben. Die Creme in die ausgehöhlten Gurkenstücke füllen. Die gewaschenen Tomaten halbieren, die Schnittflächen mit der italienischen Salatsauce beträufeln und kurze Zeit ziehen lassen. Dann die Tomatenhälften auf die gefüllten Gurkentürmchen setzen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: