Küsters Kaffeeküchlein

Zutaten:
50 g Hefe
150 g Butter oder Margarine
1/4 l Sahne
3 Eigelb
4 EL Zucker
600 g Mehl
Füllung
50 g Margarine oder Butter
50 g Kokosflocken
3 EL Orangenmarmelade
2 EL Zucker
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Hefe in eine kleine Schüssel bröckeln. Die Butter oder Margarine schmelzen. Sahne zugießen. Etwas abkühlen lassen und über die Hefe gießen. Eigelbe, Zucker und Mehl zugeben. Den Teig glattrühren, bis er glänzt und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben, Teigkugel kräftig durchkneten und zu einem großen Quadrat ausrollen (ca. 1/2 cm dick). Kleine Quadrate (10 x 10 cm) herausschneiden. Die Zutaten für die Füllung gut mischen und auf die Quadrate verteilen. Teigecken zusammenklappen. Küchlein in Papierformen legen und ruhen lassen bis sie um das Doppelte aufgegangen sind. Die Küchlein mit leicht geschlagenem Ei bestreichen. Im Ofen bei 200° ca. 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: