Kloßsuppe von Zala

Zutaten

1kg Kapaun
700 g Rindfleisch
Markknochen
100 g Pilze
300 g Suppengrün
50 g Sellerie
50 g Kohlrabi
1 Zwiebel
50 g Wirsing
1 Knoblauchzehe
1 TL Petersilie
1 TL Tomatenpüree
Salz
Pfeffer
Safran
1 kg Kartoffel
2 Eier
50 g Räuchenspeck

Zubereitung

Der Kapaun, das Rindfleisch und die Markknochen werden in kaltem Wasser zum
Kochen aufgesetzt. Mit dem Suppengrün und den Gewürzen zusammen wird 5 Stunden auf kleiner Flamme gekocht. Nach dem Garwerden gibt man die Brühe durch ein Sieb. Die Kartoffeln werden gerieben. Das aus der Suppe genommene Rindfleisch wird durchgedreht, die Eier, der klein geschnittene Räucherspeck, die geriebene gebratene Zwiebel, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzugegeben. Aus der gründlich , verkneteten Masse werden Klöße geformt und in der Suppe gekocht.
Der gekochte Kapaun, das Suppengemüse und die Klöße werden auf einer Platte
angerichtet und dazu serviert.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: