Sep 19

Kürbis-Spaghetti mit Pesto

Zutaten
2 mittlere Spaghetti-Kürbisse (a ca. 2 kg)
2 Knoblauchzehen
4 EL Öl mit Basilikum (z. B. Basilico)
Salz und Pfeffer
50 Gramm Grüne Kürbiskerne
1 kleinere Knoblauchzehe
1 Bund Glatte Petersilie
1/2 Bund Basilikum
25 Gramm Frisch geriebener Parmesan
1 TL Aceto Balsamico
100 ml Olivenöl
5 EL Kürbiskernöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Spaghetti-Kürbisse längs halbieren, Kerne entfernen. Knoblauchzehen abziehen, in dünne Scheiben hobeln. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2. Schnittflächen mit Öl bepinseln, leicht salzen, pfeffern und mit Knoblauch bestreuen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Stunde garen. Knoblauchscheiben entfernen, falls sie zu stark bräunen.
3. Kürbiskerne in einer Antihaft-Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Knoblauch abziehen. Kräuter waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen. Vorbereitete und restliche Zutaten im Mixer oder Blitzhacker nicht zu fein pürieren, abschmecken.
4. Kürbis-Spaghetti aus den Schalenhälften lösen, etwas auflockern und mit dem Pesto anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: