Frittierter Spargel

Zutaten
Salz
1 Becher Creme fraiche (150g)
1 Prise Zucker
4 El Salatmayonnaise
1 Tl Butter
8 Scheiben Toastbrot
weisser Pfeffer
100 g Parmesan
1 Bund Dill
2 Eier
1 Bund Petersilie
1 kg Frittierfett
1,5 kg weisser Spargel

Zubereitung
1. Für die Sosse Creme fraiche und Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill und Petersilie waschen. Etwas Petersilie zum Garnieren aufheben. Restliche Kräuter trockentupfen, hacken und in die Sosse rühren.
2. Spargel schälen. Dann die Stangen in gleich große Stücke schneiden.
3. In einem großen Topf Salzwasser mit Zucker und Fett zum Kochen bringen. Die Spargelstuecke hineingeben und darin 6 bis 8 Minuten kochen.
4. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen.
5. Toastbrot entrinden. Jeweils 2 Scheiben gegeneinander reiben, so dass feine Krumen entstehen. Parmesan reiben und mit Brotkrumen mischen. Auf einen Teller geben. Eier ebenfalls auf einen Teller geben und mit einer Gabel verschlagen. Die Spargelstücke nun zunächst in Ei, dann in dem Brot-Käse-Gemisch von allen Seiten wenden.
6. Fett in einer Friteuse auf 175°C erhitzen. Die panierten Spargelstücke portionsweise goldgelb fritieren und abtropfen lassen. Spargelstücke auf
einer Platte mit Petersilie garniert anrichten. Mit der Sosse servieren. Dazu
schmeckt luftgetrockneter Schinken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: