Spargelrisotto mit fritierten Knoblauchscheiben

Zutaten:
200 g grüner Spargel
1 Zwiebel
8 Knoblauchzehen
8 EL Ölivenöl
350 g Risottoreis
125 ml Weißwein
100 ml Geflügelbrühe
1 Tl Thymian
120 g Pecorino (gerieben)
20 g Butter
1/2 Dose Safranpulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Spargel waschen, das untere Drittel schälen, Enden und Spitzen abschneiden. Spitzen beiseite legen, Rest in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln, 3 Knoblauchzehen durchpressen. 3 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen, Knoblauch und Spargelscheiben zugeben und anschwitzen, Reis untermischen und glasig werden lassen. Wein angießen und bei geringer Hitze völlig vom Reis aufnehmen lassen. Nach und nach heiße Brühe zugießen und alles ca. 20 Min. bei geringer Hitze garen. Dabei immer wieder umrühren. Restlichen Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und in restlichem Öl goldgelb frittieren. Spargelspitzen in Salzwasser in 5 Min. bissfest garen. Thymian, Käse, Safran, Spargelspitzen und Butter unter den Reis mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto anrichten und mit frittierten Knoblauchscheiben bestreut servieren.

Quelle: de.rec.mampf + Antenne Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: