Spargel mit Tomaten-Basilikum Vinaigrette

Zutaten:
4l Wasser
30 g Weißbrot
40 g Salz
15 g Zucker
500 g weißer Spargel gebunden
1 Tomate
3 Schalotte
2 EL Olivenöl
4 EL Weißweinessig
6 EL Walnußöl
1 EL Ahornsirup
1 EL Basilikum (geschnitten)
4 Eier
2 verquirlte Eier
40 g Mehl
100 g Semmelbrösel
60 g Butterschmalz

Zubereitung:
Spargel, Wasser, Salz und Zucker aufkochen, Weißbrot zugeben. Den Spargel mit dem Einsatz hineingeben und weich kochen. Anschließend den Spargel herausnehmen, in Eiswasser abkühlen und trocken tupfen. Tomaten-Basilikum-Vinaigrette: Die Tomate über Kreuz einritzen, kurz überbrühen, abschrecken und enthäuten. Dann vierteln, entkernen und fein würfeln. Schalotten schälen und ebenfalls fein würfeln. Das Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Weißweinessig ablöschen und etwas einkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Walnussöl, Ahornsirup, Tomatenwürfel und Basilikum untermischen.
Gebackene Eier: Die Eier in ca. 5 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und pellen, dann in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Den Vorgang nochmals wiederholen. Die panierten Eier im heißen Butterschmalz von allen Seiten goldbraun ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Servieren: Den abgetropften Spargel auf Teller anrichten, mit der noch warmen Vinaigrette überziehen und die panierten Eier dazu anrichten.

Quelle: de.rec.mampf

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: