Küsterkuchen

Zutaten:
500 g Butter
400 g Zucker
500 g Mehl
9 Eier
250 g gehackte süße Mandeln
10 g geriebene bittere Mandeln
1 Vanillezucker
Schale einer ungespritzten Zitrone

Zubereitung:
Butter sahnig rühren, 380 g Zucker nach und nach zugeben und weiterrühren bis er sich aufgelöst hat. Die Eier nacheinander unterrühren, Mandeln, Vanillezucker und die in Stücke geschnittene Zitronenschale zugeben. Langsam Mehl unterkneten bis der Teig geschmeidig ist. Fingerdick auf ein bemehltes Backblech streichen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25-30 Minuten hellbraun backen. Nach 10 Minuten Backzeit restlichen Zucker auf den Kuchen streuen. Mit Pflaumenmus oder Johannisbeergelee bestreichen. Und zum klassischen Ostfriesentee servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: