Adventspuppen

Zutaten:
600 g Mehl
25 g Hefe
100 g Zucker
1/4 l lauwarme Milch
1 Ei
60 g zerlassene Butter
1-2 Eigelb zum Bestreichen
Korinthen zur Garnierung

Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Den Teig gut 1/2 cm dick ausrollen. Aus der Teigplatte Männchen und Weibchen ausschneiden, dabei ist es wichtig, die erhobenen Arme gleich aus einem Stück mit auszuschneiden, weil sie sonst später leicht abbrechen. Aus dem Teigrest Rollen formen und als Haartracht, Mieder und Rock fest auf die weiblichen Puppen drücken.
Puppen auf ein gefettetes Backblech legen, mit verquirltem Eigelb bepinseln und mit Korinthen phantasievoll verzieren. Anschließend 10 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 200°C backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.