Haushaltstipps

Auf dieser Seite finden Sie die gesammelten Haushaltstipps. Bitte beachten Sie, das es weder eine Garantie auf das Funktionieren gibt noch eine Haftung für Schäden durch diese. Gehen Sie also verantwortungsvoll mit den Tipp’s um, dann sind diese bestimmt sehr nützlich!

Goto page: 1 2 3 4 5

Make-up Flecken kann man vorsichtig mit Brot von der Kleidung abreiben.

Man kann ganz einfach mit einem Zahnstocher testen, ob eine Avocado reif ist. Dazu sticht man mit dem Zahnstocher in die Frucht und zieht ihn wieder heraus. Wenn es dabei keinen Widerstand gibt, dann ist die Avocado reif.

Dunkle Wollkleidung bekommt einen schönen Glanz, wenn man sie mit einem Sud aus 10g Pfeifentabak und einem halben Liter Wasser abbürstet.

Am Besten bewahrt man Wollsocken vor dem Einlaufen dadurch, das man sie mit einem feuchten Tuch bedeckt und solange bügelt, bis das Tuch trocken ist.

Kaninchen brauchen öfters einmal Reisig oder hartes Brot zum knabbern. So werden die Zähne auf natürliche Weise abgeschliffen. Wenn man den Stall dann noch öfters mit trockenem Moos ausstreut, werden sich die Nager pudelwohl fühlen.

Ist Ihre Katze auch mäkelig und lässt das Fressen nach kurzer Zeit unbeachtet? Mit einem Tropfen Öl aus einer Thunfischdose kann man es ihr wieder schmackhaft machen.

Meisenfutter kann man einfach selbst herstellen. Schmelzen sie dazu ungesalzenes Fett (Kokosfett, Rindertalg…) und geben getrocknete Beeren, Körner etc. dazu. Erkaltete Masse formen oder in Blumentöpfe geben – fertig ist das Meisenfutter.

Vögeln soll man im Winter oder genauer bei Frostwetter Trinkwasser nur in kleinen Schalen geben. Zu große Schalen laden die Tiere zum Baden ein und ihr Gefieder würde einfrieren, so das sie nicht mehr fliegen können.

Um wohlgeformte grätenfreie Filets servieren zu können, schneiden Sie den gegarten Fisch an beiden Seiten entlang der Mittelgräte ein und heben die Filets von der Mitte her ab. Danach können Sie problemlos die Mittelgräte und die unteren Filets abheben.

Bei Kalk im Wasserhahn sollten Sie die verkalkten Siebe einige Stunden in Essig legen. Kalk, der sich direkt am Wasserhahn angesetzt hat, kann man entfernen,
wenn man ihn über Nacht mit einem Essigtuch umwickelt. Am nächsten Tag kann der Belag dann leicht abgewischt werden.

Haben Sie Ameisen im Haus und wissen nicht wie sie diese wieder loswerden können? Eine Teller mit gezuckerten, schalen Bier zieht diese magisch an und sie verenden darin.

Sollten Sie Mäuse im Haus haben, legen Sie mit Terpentin getränkte Knäuel in die Mäuselöcher. Auf diese Weise vertreiben Sie die Mäuse aus Ihrem Heim. Eine Alternative dazu ist auch der Geruch von Kamille oder Pfefferminze. Diesen mögen die Mäuse nicht besonders. Ihre Nahrungsmittel sollten Sie gut schützen. Am besten alles in geschlossenen Stahl- oder auch Glasbehältern aufbewahren.

Bestreichen Sie Ihren Braten zwei Stunden vor der Zubereitung rundum mit Öl oder zerlassener Butter. Danach ohne Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und — sobald die Oberfläche angebräunt ist — das Fleisch sofort umwenden. Braten Sie es dann langsam fertig und würzen Sie erst kurz vor dem Garwerden. So bleibt der Braten schön zart.

Oliven im Glas können Sie durchaus eine Weile aufbewahren. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Oliven gut mit der Salzlösung bedeckt sind; füllen Sie vorsichtshalber lieber noch etwas Wasser auf. Dichten Sie das Glas mit einer geschälten Zitronenscheibe ab und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Der Schweinebraten bekommt einen besonders pikanten Geschmack, wenn Sie eine heiß abgespülte Zitronenschalenspirale in den Bratfond geben. Natürlich müssen Sie diese vor dem Servieren wieder herausnehmen.

Manche Desserts werden besonders köstlich, wenn man sie flambiert. Achten Sie darauf, dass der Alkohol mindestens 40-nrozentig ist. Auch darf nur wenig Flüssigkeit vorhanden sein, da es sonst nicht so recht brennt. Erhitzen Sie den Alkohol in einer Schöpfkelle, bevor Sie ihn über das Dessert geben.

Wenn Sie frische Kartoffeln wie Nudeln oder Reis erst ins kochende Wasser geben, werden sie nicht mehlig. Auf diese Weise erhalten Sie schöne schnittfeste Kartoffeln für jede Art von Salaten.

So halten Sie sich Motten auf natürliche Weise vom Leib: Bestreuen Sie Wollsachen, die Sie längere Zeit nicht tragen
werden, mit Pfeffer. Dann wagen sie sich nicht an Ihre Kleidung.

Harte Avocados wickeln Sie am besten in Zeitungspapier ein. So können sie schön nachreifen und schmecken dann
besonders köstlich.

Sind die Birnen noch nicht ganz reif, dann helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie sie mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte und stechen Sie die verschlossene Tüte an einigen Stellen ein. Durch Ethylengas, welches der reife Apfel absondert, wird der Reifeprozess angeregt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch bei Tomaten und Pfirsichen anwendbar.

Wussten Sie schon, dass die Zugabe von Schnittlauch in einer Kräutermischung das Aroma der anderen Kräuter betont?

Bohnen sollten nur am frühen Morgens geerntet werden, weil sie dann ihr volles Aroma entfalten und beim Kochen erheblich besser schmecken. Beim Anbau sind Stangenbohnen vorzuziehen. Sie bringen doppelt so viel Ertrag wie Buschbohnen.

Grüne Bohnen sollten definitiv nicht roh in Salaten verarbeitet werden. Die Hülsen und Kerne enthalten eine Stickstoffverbindung, das Phasin, das rote Blutkörperchen verklebt. Das Gleiche gilt auch für getrocknete grüne Bohnen. Nur durch Kochen wird der Giftstoff vollständig abgebaut.

Die Schärfe von Meerrettich kann gemildert werden, indem man ihn mit kochender Milch oder Brühe übergießt. Eine leichte Süße erhält man wiederum durch Zugabe von geriebenem Apfel. Frisch gehobelter Meerrettich bleibt weiß, wenn man ihn sofort mit Zitronensaft beträufelt.

Für köstliche Ofenkartoffeln sollte man die ungeschälten Kartoffeln gründlich waschen und dann mit Butter einstreichen, bevor sie in den Backofen kommen. Mit einer Speckschwarte anstelle der Butter erzielt man eine deftigere Geschmacksnote. Außerdem platzen die Kartoffeln so nicht auf.

Goto page: 1 2 3 4 5

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen: