Spargel-Reissuppe mit Bauchspeck und schwarzem Pfeffer

Zutaten
6 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Tassen gewürfelte Zwiebeln
Salz
1/4 Tasse weißer Reis
3,5 Tassen Hühnerbrühe
1/2 Tasse Wasser
225 g Spargel beschnitten
125 g Bauchspeck oder Speck fein gehackt
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
In einem großen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze 4 Esslöffel Olivenöl erwärmen. Zwiebeln und eine Prise Salz dazugeben und unter ständigem Rühren langsam garen bis die Zwiebeln glasig sind Fügen Sie Reis, Hühnerbrühe und Wasser zu und alles zum Kochen bringen. Gut abdecken und kochen, bis der Reis gar ist.
Die Brühe wird trüb sein und sollte süß von Zwiebeln schmecken.
Während des Kochens vom Reis, Spargel schräg in Scheiben schneiden, etwa 4mm dick. Du solltest etwa 2 Tassen haben.
In einer 30 cm Pfanne bei mittlerer Hitze die restlichen 2 Esslöffel Öl erhitzen. Bauchspeck und Spargel dazugeben und einmal umrühren und solange braten bis sie sich zu färben beginnen und die Masse weicher geworden und um etwa ein Drittel geschrumpft ist. Bauchspeck und Spargel in die Brühe geben und zum Kochen bringen. Mit Pfeffer abschmecken.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.