Reis garen

Reis lässt sich auf unterschiedliche Art garen:

Risottoreis wird zunächst in Fett glasig gedünstet und mit heißer Flüssigkeit, die man nach und nach zugibt, abgelöscht. Damit der Risotto cremig wird und nicht anbrennt, wird er gelegentlich umgerührt.

Reis, der körnig gegessen wird, lässt man einmal aufkochen und bei milder Hitze ausquellen. Er wird gar nicht oder nur sehr wenig gerührt, damit er nicht verklebt.

Reis wirkt entwässernd und ist deshalb ideal, um auf die Schnelle ein Pfund Körpergewicht zu verlieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.