Spargel mit Lachsfilet

Zutaten:
4 TK-Lachsfilets (je etwa 150 g)
200 g weißer Spargel
200 g grüner Spargel
1 mittlere Möhre
100 g Zuckerschoten
30 g Butter
2 EL Gemüsebrühe
1 Prise Zucker
1 Becher Creme Fraiche
Speiseöl
1/2 Orange

Zubereitung:
Lachsfilets nach Packungsanleitung auf einem Sieb auftauen lassen. Spargel, Möhre sowie Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen. Untere Enden vom Spargel abschneiden, Stangen schälen (bei grünem Spargel etwa das untere Drittel) und der Länge nach mit einem Gemüsehobel oder einem Messer in breite Streifen schneiden. Möhre schälen und ebenfalls längs in Streifen schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Butter mit Brühe in einem Topf erhitzen, Möhrenstreifen zufügen und darin erhitzen. Dann Spargelstreifen und Zuckerschoten zufügen und alles bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten bissfest dünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zuletzt Becher von der Crème fraîche zufügen und kurz erhitzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachsfilets darin von beiden Seiten gar braten und aus der Pfanne nehmen. Lachs salzen und pfeffern. Für die Soße übrige Crème fraîche in dem Bratensatz erhitzen, dann abgeriebene Orangenschale und den Saft unterrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Spargelgemüse mit Lachsfilet servieren. Nach Wunsch noch frische Kräuter aufstreuen. Dazu passt gut Basmatireis.

Quelle: de.rec.mampf + Antenne Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: