Lachsschnitzel mit Scampi und Spargel

Zutaten:
8 Lachsschnitzel dünn geschnitten, je ca. 50 g schwer
Meersalz, Weißer Pfeffer
6 Scampi
1 Bund Schnittlauch
8 Stangen grüner Spargel
2 Schalotten
1 dl Weißwein
2 dl Saucenrahm
Currypulver
Kerbelblättchen

Zubereitung:
Die Lachsschnitzel würzen. Die Scampi aus der Schale lösen. Zwei Drittel davon grob hacken, mit dem Schnittlauch mischen. Auf die Hälfte der Lachsschnitzeln verteilen und mit den restlichen Schnitzeln decken.
Den Spargel in Salzwasser knapp weich kochen. Die Schalotten fein hacken und mit dem Wein in eine weite Pfanne geben. Aufkochen. Die Lachsschnitzel hineingeben und zugedeckt vor dem Siedepunkt drei bis vier Minuten gar ziehen lassen. Herausheben und warm stellen. Die restlichen Scampi der Länge nach halbieren und im Sud eine Minute gar ziehen lassen. Ebenfalls warm stellen. Den Sud in eine kleine Pfannen sieben. Aufkochen. Den Rahm beifügen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce auf Teller gießen. Die Lachsschnitzel schräg halbieren, in die Sauce setzen und mit den Scampi und Spargel ausgarnieren. Mit Kerbelblättchen bestreuen.

Tipp: Die Lachsschnitzel können einige Stunden vor dem Essen gefüllt werden. Mit Klarsichtfolie bedeckt kühl stellen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: