Deutsches Landbrot

Zutaten:
Sauerteig
10 g Hefe
180 g Roggenmehl
1/4 l Wasser
Brotteig
15 EL Milch
2 TL Öl
2 1/2 TL Salz
150 g Roggenmehl
175 g Weizenmehl
6 TL Kümmel
Zum Bepinseln
2 Eier

Zubereitung:
Roggenmehl, Hefe und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Teigschüssel mit Folie abdecken, damit der Teig nicht austrocknet, er muss 16 Stunden gehen. Den Sauerteig mit Milch, Öl, Salz, 2 TL Kümmel und der Hälfte des Mehls zusammenmischen. Den Teig kräftig durcharbeiten und das restliche Mehl nach und nach dazugeben. Wenn der Teig ganz durchgeknetet ist, 2 Brote formen, auf ein gefettetes Blech legen und bis zur doppelten Größe aufgehen lassen (ca. 1 Stunde). Die Laibe mit verquirltem Ei bepinseln und mit dem restlichen Kümmel bestreuen. Etwa 50-60 Minuten bei 200°C im Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.