Dänischer Butterkuchen

Zutaten:
350 g Mehl
100 g Butter
25 g Hefe
1/4 l warme Milch
1 Ei
2 EL Zucker
Füllung
100 g geriebene Mandeln
125 g Butter
80 g Zucker
1 Ei zum Bepinseln

Zubereitung:
Mehl, 50 g Butter, Hefe, Milch, Ei und Zucker zu einem Hefeteig verarbeiten. Von dem aufgegangenen Teig ein Drittel abschneiden, ausrollen und damit eine gefettete Springform auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit 50 g Butter bestreichen. Den restlichen Teig zu einem Quadrat ausrollen. Die geriebenen Mandeln mit 100 g Butter und Zucker cremig rühren. Die Creme halbieren und eine Hälfte auf den Kuchenboden verteilen. Mit der zweiten Hälfte das Teigquadrat bestreichen. Teig aufrollen, in 7 Scheiben schneiden und diese auf den Boden in die Form legen. An einem nicht zu warmen Ort zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. 25 g Butter zerlassen und mit dem Ei verrühren, den Kuchen damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 190°C 40 Minuten goldbraun backen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: