Fischklößchen mit Spargel

Zutaten:
1 kg Spargel
1,5 l Wasser
0,5 Tl Salz
1 Prise Zucker
2 Päckchen helle Souce
2 EL Kräuter (gehackt)
500 g Rotbarschfilet
1 Ei
3 EL Semmelbrösel
Pfeffer Salz
1 Prise Salbei

Zubereitung: Spargel waschen und sorgfältig, von den Köpfchen abwärts, dünn schälen. Die trockenen Enden abschneiden. Stangen zu 2 Bündeln zusammenbinden und in kochendem Salzwasser mit Zucker bei kleiner Hitze fast gar kochen (ca. 16 Min.). Den gut abgetropften Spargel auf einer heißen Platte warm stellen. Vom Spargelsud 1/2 l abmessen und die helle Sauce nach Vorschrift einrühren. Die Kräuter untermischen. Das Fischfilet durch den Fleischwolf drehen, mit den Eiern, Semmelbröseln und den Gewürzen vermengen. Aus dem Teig gleichgroße Klößchen formen und in kochendes Wasser legen. Hitze reduzieren und noch ca. 5-10 Min. ziehen lassen. Fischklößchen in die Kräutersauce legen. Mit Salzkartoffeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: